Weißer Belag auf der Blattunterseite

Ursache
Falscher Mehltau (Pilzerkrankung). Der Schlechtwetter-Pilz dringt über nasse oder feuchte Blattunterseiten in die Blätter ein und überzieht sie mit einem weißen Belag. Oberseits bilden sich oft Flecken, später stirbt das Blatt.

Abhilfe
Entfernen Sie sofort alle befallenen Blätter und Stengel. Stellen Sie die Pflanze an einen geeigneteren Standort und düngen, gießen und pflegen Sie sie gut. Stärken Sie die Pflanze zusätzlich mit Schachtelhalmbrühe, die die Pilze nicht mögen. Bei starkem Befall können Sie ein Fungizid im Fachhandel kaufen und die Pflanze damit einsprühen.