Weiße Wattegebilde auf Blättern und Stengeln

Ursache
Wollläuse. Sie sehen wie rosa Asseln aus und verstecken sich unter watteähnlichen Flöckchen. Sie saugen an allen Pflanzenteilen, besonders an Kakteen. Wollläuse scheiden einen klebrigen Kot, den Honigtau aus. Die Pflanzen verkümmern stark.

Abhilfe
Isolieren Sie die Pflanzen und kratzen Sie die Läuse mit Zahnbürste oder Fingernagel ab. Betupfen Sie die Stellen mit einem in Speiseöl getränkten Q-Tip. Wischen Sie klebrige Blätter feucht ab und besprühen Sie sie anschließend mit Schmierseifenlösung. Duschen Sie die toten Tiere ab. Am besten wiederholen Sie diese Behandlung einmal wöchentlich. Geeignete Insektizide gibt´s im Fachhandel.